Josef Wund Stiftung gGmbH | Königstraße 26 | D - 70173 Stuttgart

  info@jw-stiftung.org
 +49 711 1856-7166

WeltWeitWald

Der Wald ist für Kinder ein spannender und vielseitiger Lern- und Erlebnisort für Nachhaltigkeit und Vielfalt. Deshalb fördert die Josef Wund Stiftung im Jahr 2021 das Bildungsprojekt WeltWeitWald der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.

WeltWeitWald ist ein spannendes und partizipatives Programm für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 9 an Hauptschulen-Werkrealschulen, Gemeinschaftsschulen und Realschulen in ganz Baden-Württemberg. Im Rahmen ihrer Nachmittagsbetreuung erleben und erforschen die Schulklassen dabei den Wald und die Natur als Beispielgeberin für nachhaltige Kreisläufe, für funktionierende Vernetzung und für vitale und gelebte Vielfalt.

WeltWeitWald vermittelt Grundlagen, um die Zusammenhänge zwischen nachhaltigen Konsum- und Produktionsmustern, weltweiten Handelsbeziehungen und dem Umgang mit Vielfalt erlebbar zu machen. Daraus leiten die Schülerinnen und Schüler eigene Ideen und Ansätze für Alternativen in ihrem täglichen Konsumverhalten ab und – bei Interesse – für gemeinsame Aktionen in der Klasse zum Thema nachhaltiger Konsum. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten und forschen im Wald mit Experimenten und konkreten Wald- und Natur-Beispielen. Abschließend verarbeiten die Kinder ihre Entdeckungen in Kreativwerkstätten. Die selbst erarbeiteten kreativen Ergebnisse werden von den teilnehmenden Klassen auf einer Internet-Plattform präsentiert und untereinander ausgetauscht.

WeltWeitWald Kreativwerkstatt 2021 2 Homepage2

Foto: Kreativwerkstatt an Tag 3 des Projekts WeltWeitWald im Juni 2021

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung