Josef Wund Stiftung gGmbH | Königstraße 26 | D - 70173 Stuttgart

  info@jw-stiftung.org
 +49 711 1856-7166

Back to life II

Kunstkäufe statt Almosen: Das Ankaufprogramm der Josef Wund Stiftung greift und findet eine positive Resonanz bei heimischen Kunstschaffenden

Im Rahmen des Künstlersoforthilfeprogramms „BACK TO LIFE“, das die Josef Wund Stiftung zusammen mit der Firma Wohninvest aus Fellbach zur Linderung der Corona-Folgen aus der Taufe gehoben hat, wurde zur Unterstützung bildender Künstler*innen mit Bezug zum Rems-Murr-Kreis ein Ankaufprogramm durchgeführt. Künstler*innen, die von ihrer Kunst leben und akut unter der aktuellen Situation zu leiden haben, wurden über den VBKW Rems-Murr kontaktiert und konnten sich bei der Josef Wund Stiftung melden. Für rund 60.000 Euro sind so 31 Werke erworben worden.

Die Künstler*innen, denen durch die Absage von Kunstmessen und Ausstellungen, die Schließung von Galerien und durch eine allgemeine Kaufzurückhaltung die Einnahmen wegbrechen, konnten so finanziell unterstützt werden. Und dies nicht im Wege von Spenden, sondern durch eine durch die Käufe zum Ausdruck gebrachte Wertschätzung gegenüber den Kunstschaffenden. Dies kam bei den Künstler*innen gut an. Ebenso wurde begrüßt, dass die Josef Wund Stiftung die gekauften Bilder und Skulpturen an soziale und öffentliche Einrichtungen temporär ausleihen wird.

Zitat aus dem Dankesschreiben eines Künstlers: „… der Ankauf einer Arbeit macht’s um einiges erträglicher. Die Bildung einer Sammlung gibt dem Projekt ‘nen Sinn und macht aus Künstler*innen Mitwirkende statt schiere Almosenempfänger.“

So haben möglichst viele Menschen in unserer Region etwas von der Ankaufaktion: Die Kunstschaffenden, die sozialen Einrichtungen und alle, die die wunderbaren Werke zukünftig betrachten werden!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung