Josef Wund Stiftung gGmbH | Königstraße 26 | D - 70173 Stuttgart

  info@jw-stiftung.org
 +49 711 1856-7166

Sommerakademie von Talent im Land 2021

Stuttgart, 6.8.2021 | Die Josef Wund Stiftung ist seit 2019 gemeinsam mit der Baden-Württemberg-Stiftung Träger des Stipendienprogramms „Talent im Land“. Für die Stipendiatinnen und Stipendiaten wird jährlich die Sommerakademie unter wechselnden Themen durchgeführt. In diesem Jahr fand die Sommerakademie vom 31. Juli bis 7. August auf dem Gelände des Internats Schloss Salem in Überlingen am Bodensee statt zum Thema "Glück".

69 Stipendiatinnen und Stipendiaten aus Baden-Württemberg und Bayern hatten unter dem Motto „Talent im Glück“ die Möglichkeit, dem Glück in verschiedenen Kursen wissenschaftlich auf die Spur zu gehen, aber auch Glück hautnah bei verschiedenen Freizeitprogrammen zu spüren.
Die Woche war gefüllt mit einem vielfältigen Programm. Nach dem morgendlichen Plenum trafen sich die Stipendiatinnen und Stipendiaten in Kursen. Jede Gruppe setzte sich mit einem Fachgebiet ihrer Wahl genauer auseinander mit Dozenten der Studiengänge Medizin, Psychologie, Philosophie, Soziologie, Wirtschaft oder künstliche Intelligenz. In jedem Kurs stand dabei die Frage nach dem Glück im Mittelpunkt. Die Teilnehmer beteiligten sich rege und es wurde deutlich: Wissen kann durchaus glücklich machen.
Bei der Sommerakademie war Wissen jedoch nicht der alleinige Schlüssel zum Glück. Ergänzend zu den Kursen gab es ein reiches Freizeitprogramm. In kursübergreifenden Angeboten gaben die jungen Menschen ihr Talent und ihr Wissen auch an die anderen Stipendiatinnen und Stipendiaten weiter. Bei Tanz, Schach und Diskussionsrunden wurde viel gelacht und gelernt. Besonders bewegend war der Abend der Talente. Musik, Schauspiel und vieles mehr machten deutlich: das Programm heißt zu Recht „Talent im Land“. Am Abend der Studienorientierung wurden den jungen Leuten Perspektiven aufgezeigt und viele wichtige Infos an die Hand geben.
„Nach diesem Corona-Schuljahr war es uns sehr wichtig, die Sommerakademie in Präsenz durchzuführen. Sie ist unsere größte, längste und bedeutendste Bildungsveranstaltung, und wir sind der Josef Wund Stiftung sehr dankbar, dass sie diese jedes Jahr aufs Neue zusammen mit den anderen Trägern ermöglicht“, so Andreas Germann, Organisator von Talent im Land.
Für die Josef Wund Stiftung ist es ein wichtiges Anliegen, das Stipendienprogramm und damit auch die Sommerakademie zu unterstützen. Die gemeinsame Woche am Bodensee diente in diesem Sommer mehr als sonst auch dem Ausgleich zum Stress und der Monotonie der vergangenen Zeit. Auf dem Campus war deutlich zu spüren, dass die Gemeinschaft unter den Stipendiatinnen und Stipendiaten dazu motiviert, zusammen an neuen Aufgaben und Herausforderungen zu arbeiten und zu wachsen.
Dem Motto der Josef Wund Stiftung entsprechend soll „Lust auf Leistung“ geweckt und gefördert werden. Jedes junge Talent ist wertvoll und sollte Unterstützung bekommen, um seinen eigenen Weg gehen zu können. Mit ihren Erfahrungen aus dem Stipendienprogramm und der Sommerakademie gehen die jungen Talente in ihre Zukunft und bereichern unsere Gesellschaft. Die Josef Wund Stiftung wünscht den Stipendiatinnen und Stipendiaten viel Glück auf ihrem ganz persönlichen weiteren Weg.

  2021 08 07 Sommerakademie TiL 2021 c TiL 2 Menschen mit Roboter

 Foto: Sommerakademie 2021, copyright: Talent im Land

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung